Ist der Molinismus biblisch?

Für viele bietet der Molinismus die ultimative Lösung in der Debatte über die Souveränität Gottes und den freien Willen des Menschen. Wir erinnern den Leser, dass in dieser Frage die klassischen Positionen einerseits der Arminianismus und andererseits der Calvinismus sind. Arminianer verteidigen den Standpunkt, dass der Mensch eine „unbedingte“ Willensfreiheit besitzt. Sie argumentieren, dass Freiheit … Mehr Ist der Molinismus biblisch?

Das Problem des Bösen

Das Warum des Bösen und des Leidens in der Welt ist eine der schwierigsten Fragen überhaupt. Atheisten haben vielleicht eine schnelle Antwort dazu, aber Menschen, die an Gott glauben, bleiben vor einem ungelösten Rätsel. Wenn es einen Gott gibt, der zugleich allmächtig und liebevoll ist, wie kann er so viel Böse auf Erden zulassen? Spricht … Mehr Das Problem des Bösen

Die Auferstehung Jesu auf dem Prüfstand

Wir haben uns in den letzten Blogartikeln mit den sog. Gottesbeweisen befasst. In diesem Artikel wollen wir zeigen, dass die Auferstehung Jesu Christi ein historisches Ereignis ist und deshalb auch ein Beweis für die Existenz Gottes und die Wahrheit der Bibel. Der Apostel Paulus sagt in seinem 1. Korintherbrief: Ist aber Christus nicht auferstanden, so … Mehr Die Auferstehung Jesu auf dem Prüfstand

Der moralische Gottesbeweis

Bisher haben wir uns mit den drei Gottesbeweisen der theoretischen Philosophie befasst. Mit dem moralischen Gottesbeweis verlassen wir diesen Bereich. Kant befasst sich z.B. mit diesem Punkt in seiner Kritik der praktischen Vernunft. Die Frage lautet: Gibt es moralische Prinzipien, die überall und jederzeit gelten? Können allgemein gültige Werte postuliert werden, und dies unabhängig von … Mehr Der moralische Gottesbeweis

Der teleologische Gottesbeweis

Der dritte Gottesbeweis der theoretischen Philosophie wird teleologischer Gottesbeweis genannt (von griechischem telos: Zweck). Thomas von Aquin u.a. war der Meinung, dass die Welt zielgerichtet erschaffen wurde und fast alles auf Ordnung und Schönheit ausgelegt ist. Eine solche Organisation bedarf auf jeden Fall einer äußeren Ursache und diese Ursache muss intelligent sein. Aus „unintelligenter“ Materie … Mehr Der teleologische Gottesbeweis