15-16 September 2011

WAS DIE KIRCHE BEKENNT…

Ort: Bergheimer Straße 147,  69115 Heidelberg

Programm:

Donnerstag 15 Sept.

ab 14 Uhr Empfang und Anmeldung
15 Uhr Begrüßung
15.15 Uhr “Warum überhaupt Bekenntnisse?” (Dr. Johannes W. Maris)
16 Uhr Kaffeepause
16.30 Uhr “Der „Heidelberger“ in der Katechese der Gemeinde” (Dr. Victor D´Assonville)
17.30 Uhr Fragen & Antworten
18.00 Uhr Abendessen
19.00 Uhr Gottesdienst (Predigt: Pastor Sebastian Heck)
20.30 Uhr Feierabend

Freitag 16 Sept.

09.30 Uhr “Die Verkündigung des Evangeliums als „Merkmal“ der Kirche nach den reformatorischen Bekenntnisschriften” (Dr. Bernhard Kaiser)
10.30 Uhr Kaffeepause
11 Uhr “Die Rechtfertigung des Gottlosen nach den reformatorischen Bekenntnisschriften” (Dr. Bernhard Kaiser)
11.50 Uhr Fragen & Antworten
12.20 Uhr Mittagessen
14.00 Uhr “Die Lehre vom christlichen Leben im Heidelberger Katechismus” (Dr. Johannes W. Maris)
15.00 Uhr Kaffeepause
15.30 Uhr “Die Dordrechter Synode und die “Drei Formulare der Einheit” (Dr. Victor D´Assonville)
16.20 Uhr Fragen & Antworten
16.45 Uhr Verabschiedung & Ende

Ausführliche Informationen: Heidelberger Konferenz für Reformierte Theologie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s