Ein Retter aller Menschen?

Paulus sagt in 1.Timotheus 4, 10:

denn dafür arbeiten wir auch und werden geschmäht, weil wir unsere Hoffnung auf den lebendigen Gott gesetzt haben, der ein Retter aller Menschen ist, besonders der Gläubigen.

Was meint Paulus, wenn er sagt, dass Gott ein Retter ALLER Menschen ist? Welche Bedeutung hat das Wort „Retter“ in diesem Fall? Lehrt Paulus, dass ALLE Menschen am Ende vom ewigen Tod gerettet werden sollen? Warum fügt er diesen Satz hinzu: besonders der Gläubigen? Wie soll man das Wort „besonders“ verstehen?

Wir werden in diesem Artikel vier Positionen anschauen und am Ende die beste herausstellen:

  • Die Position der Allversöhner.
  • Das Wort Retter bedeutet in diesem Kontext: Helfer.
  • Gott ist der Retter aller, die an Ihn glauben.
  • Es ist der Wille Gottes, dass Menschen gerettet werden, aber nur die Gläubigen werden gerettet.
Weiterlesen „Ein Retter aller Menschen?“