Monatsarchiv: Mai 2008

Die Bedeutung des Abendmahls

Je nachdem zu welcher Konfession man gehört, nimmt das Mahl des Herrn eine besondere Bedeutung ein. In bestimmten Gemeinden wird es wöchentlich gefeiert, in anderen vielleicht nur mehrere Male im Jahr. Aber wer kann noch sagen, was das Abendmahl wirklich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glaubensleben, Lehre von der Gemeinde | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Gläubigentaufe und Kindertaufe

Der Begriff „Gläubigentaufe“ bezeichnet eine Taufe, die an mündigen Taufbewerbern vollzogen wird. Dieser Begriff ist passender als „Erwachsenentaufe“, weil in der Praxis auch minderjährige Kinder getauft werden. Diese Taufe wird in vielen Freikirchen praktiziert: Baptisten, offene Brüdergemeinden, Pfingstgemeinden… Vertreter der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glaubensleben, Lehre von der Gemeinde | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Religion zum Anfassen!

Vor einiger Zeit habe ich eine interessante Kritik von David Wells gelesen: es heißt Natural Vs. Supernatural Religion. In diesem Artikel bezeichnet Wells die modernen Spiritualitätsformen, die sich zur Zeit in der Aufkommenden Gemeinde („Emerging Church“) oder sogar in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glaubensleben, Lehre von der Gemeinde | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Die Regeln des Gebets nach Johannes Calvin

Psalm 147, 11 verkündet: Der HERR hat Gefallen an denen, die ihn fürchten, die auf seine Güte hoffen. Wie sehr wir Gott fürchten, zeigt sich im Gebet. Wie wir mit Gott reden beweist, wie hoch wir ihn schätzen. Im dritten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Wachstum eines Christen, Glaubensleben | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Ist Jesus stellvertretend für uns gestorben?

Bei modernen Theologen findet die Lehre, dass Jesus für unsere Sünden stellvertretend am Kreuz gestorben ist, kaum noch Anerkennung. Wie könnte ein liebender Gott zulassen, dass sein Sohn auf eine solch grausame Art umgebracht wird? Und wenn es so wäre, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lehre vom Heil | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Das tausendjährige Reich: wörtlich oder allegorisch?

Das einzige Kapitel der Bibel, in dem von einem tausendjährigen Reich buchstäblich die Rede ist, ist Offenbarung 20. Es beschreibt wie ein großer Engel vom Himmel herunterkommt und Satan für 1000 Jahre in Ketten legt. Je nach dem, ob man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lehre von der Endzeit, Neues Testament | Verschlagwortet mit | 33 Kommentare